Willkommen, Remon van Vroonhoven

Wir freuen uns, einen weiteren FIFA-Spieler in unseren Reihen begrüßen zu dürfen. Remon ‘Era7er x’ van Vroonhoven läuft ab sofort für Entropy Gaming über den virtuellen Rasen. Der 24-jährige Bremer konnte sich in der Vergangenheit bereits mehrmals für die Top 100 qualifizieren und vertritt uns ebenso auch auf diversen kommenden LAN Events.

Zweiter von rechts:
Remon ‘Era7er x’ van Vroonhoven

Kennenlernen durften wir Ramon bereits im Signal Iduna Park auf dem FIFA 19 der eSport Event GmbH. Dort belegte er im 2on2-Modus den 3. Platz von 250 teilnehmenden Teams und sicherte sich ebenfalls ein Preisgeld in Höhe von 100€. Aktuell liegt der Fokus von Remon auf der Qualifikation für die Virtuelle Bundesliga. Diese wird er voraussichtlich schon im aktuellen Monat meistern.

Statement von Remon van Vroonhoven:
Ich bin sehr dankbar, dass mir hier die Chance gegeben wird, mich im FIFA Esport zu beweisen. Darüber hinaus bin ich sicher, dass Entropy mir dabei helfen wird, mein Spiel nochmal auf ein neues Level zu heben und mich überall unterstützen wird. Auf eine gute und vor allem erfolgreiche Zusammenarbeit.

Leider müssen wir uns zeitgleich auch von drei Spielern aus unseren Reihen verabschieden. Marcel ‘moehle’ Möhlenkamp möchte seinen Fokus aktuell auf sein Studium legen und findet leider nicht mehr die nötige Zeit für eine aktive Karriere im Esport. Julian ‘Jules’ Huth hingegen macht einen weiteren Schritt in seiner Karriere als Profi-Spieler. Er erfüllt sich einen langersehnten Traum und spielt ab sofort für den Traditionsverein Rot-Weiss Essen. Für unseren jüngsten Spieler Jannis endet auch die Zeit bei Entropy Gaming. Wohin es ihn führt, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht klar.

Wir möchten uns bei den Spielern natürlich für die gemeinsame Zeit und die Zusammenarbeit bedanken und wünschen ihnen auf ihren Wegen weiterhin viel Glück und Erfolg.