Entropy Gaming verabschiedet Aika und Kirby

Mit dem heutigen Tag möchten wir uns von Adrian ‘Aika’ Schunke und von André ‘Kirby’ Kempa verabschieden. Adrian war bereits seit dem Start von Entropy Gaming im Januar ein fester Teil unseres CS:GO-Teams, das sich als Doppelaufsteiger in der 99Liga und in der ESL Meisterschaft auf Anhieb in der Top 5 der Liga platzieren konnte. André stoß erst in der letzten Saison zu uns, konnte jedoch schnell durch sein professionelles Auftreten überzeugen und durch seine große Erfahrung unser Team verstärken. Wir möchten beiden Spielern für ihren Einsatz bei Entropy Gaming danken und wünschen ihnen viel Erfolg für ihre weitere Laufbahn.

Pascal ‘fln’ Fischer wird weiterhin das Trikot von Entropy Gaming überstreifen. Eine Ankündigung bezüglich unseres Lineups für die anstehende Saison folgt in den nächsten Tagen.

Statement Michael ‘Teaser’ Decker, Geschäftsführer Entropy Gaming
“Trotz eines erfolgreichen Saisonstarts, der durch die zwischenzeitliche Tabellenführung in der ESEA Advanced gekrönt wurde, konnten wir die Saison leider nicht unseren Erwartungen entsprechend abschließen und mussten bereits in der laufenden Saison Veränderungen innerhalb des Teams vornehmen. Nach dem Scheitern in der ESLM-Relegation, stand relativ schnell fest, dass weitere Änderungen für die anstehende Saison nötig sein werden. Wir haben uns daher einvernehmlich für eine Vertragsauflösung mit Adrian ‘Aika’ Schunke entschieden und zugleich einem Transfer von André ‘Kirby’ Kempa zu einem anderen Team zugestimmt. Wir freuen uns jedoch sehr, dass uns mit Pascal ‘fln’ Fischer ein Spieler erhalten bleibt, um den wir derzeit bereits ein neues Aufgebot formen. Abschließend möchte ich mich noch bei Adrian für die mehr als einjährige und zumeist äußerst erfolgreiche Zusammenarbeit bedanken. Über André kann ich als Spieler nur Positives berichten und bedanke mich daher auch bei ihm für seine stets aufrichtige und professionelle Einstellung.”